Borkum: Offshore Supply Ship lief auf Grund

Am 11.08.2020, gegen 07:40 Uhr, lief ein unter Panamaflagge fahrendes Offshore Supply Ship nahe Borkum auf Grund.

Durchgeführte Ermittlungen ergaben, dass der Kapitän durch einen nautischen Fehler vom geplanten Kurs abkam und außerhalb des Fahrwasser zwischen den Fahrwassertonnen F5/F7 mit seinem Fahrzeug festkam.

Personen-, Umwelt- oder Sachschäden sind nicht eingetreten. Gegen 13:45 Uhr kam das Fahrzeug mit der einsetzenden Flut aus eigener Kraft wieder frei und fuhr zurück in den Schutzhafen von Borkum.

Die wasserschutzpolizeilichen Ermittlungen dauern an.