wattsegler.de

Segeln im Wattenmeer

Elisabethfehnkanal: Bootskorso gegen drohende Schliessung

Elisabethfehnkanal: Bootskorso als Protest gegen drohenmde SchliessungMit einem großen Bootskorso am Himmelfahrtstag soll gegen die drohende Schließung des Elisabethfehnkanals protestiert werden. Die Bürgerinitiative „Rettet den Elisabethfehnkanal“, die inzwischen von über 5.000 Menschen unterstützt wird, lädt dazu Wassersportler aus ganz Nordwestdeutschland und den Niederlanden ein.

Der Elisabethfehnkanal ist der letzte intakte Fehnkanal Deutschlands. Die 14 Kilometer lange Wasserstraße im Revier zwischen Ems und Weser ist für viele Bootfahrer aus Norddeutschland und den Niederlanden eine wichtige Verbindungsstraße. Vier handbetriebene Schleusen und sieben Klappbrücken sowie ein dichter Baumbewuchs machen eine Durchfahrt immer wieder zu einem schönes Erlebnis (Befahrbarkeit des Kanals mit Tiefgang bis 1 Meter möglich). Nun droht eine alte Schleuse auszufallen und die Bundesregierung will den Ersatzbau nicht bezahlen. Eine Bürgerinitiative kämpft für den Erhalt der Wasserstraße.

Am Himmelfahrtswochenende wird es nicht nur den Korso geben. Traditionell findet an Himmelfahrt der „längste Flohmarkt Europas“ am Ufer des Elisabethfehnkanals statt. Zehntausende kommen zu diesem Anlaß jährlich ins Dorf – für Publikum und überregionales Medieninteresse ist also automatisch gesorgt!

Und mehr noch: Elisabethfehn feiert in diesem Jahr ein Jubiläum: Seit 150 Jahren leben Menschen am Kanal. 1863 baute und bezog der erste Kolonist hier sein Wohnhaus. Mit einem attraktiven Programm will die Bürgerinitiative Elisabethfehnkanal das Wochenende ab Himmelfahrt für die Feier dieses Jubiläums nutzen und gleichzeitig auf den bedrohten Kanal aufmerksam machen (9.-12. Mai 2013). Neben dem Bootskorso an Himmelfahrt gibt es Planungen für eine bunte Gestaltung des gesamten Wochenendes. Ein Konzert, ein Kinderfest, wassersportliche Spiele, Kunstprojekte, eine große Party am Kanal und vieles mehr sind vorgesehen.

Nähere Informationen auf den Webseiten der Bürgerinitiative:

www.elisabethfehnkanal.de

-

-

-

-

-

-

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.