wattsegler.de

Segeln im Wattenmeer

Wattenmeer: Überstunden für die Tonnenleger

Die Tonnenleger aller Wasser- und Schifffahrtsämter (WSA) haben derzeit viel zu tun. Sie ersetzen gerade die schlanken Eistonnen ohne Solarzellen durch die deutlich dickeren Sommertonnen mit Solarzellen.

Die Eistonnen sind so konstruiert, dass sie bei Eisgang unter Wasser gedrückt werden können, ohne Schaden zu nehmen. Das würden Sommertonnen mit ihren zahlreichen Aufbauten nicht schadlos überstehen.

Gleichzeitig werden die Fahrwasserverläufe überprüft, falls notwendig auch verlegt und Pricken neu gesetzt.

-

-

-

-

-

-

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.