wattsegler.de

Segeln im Wattenmeer

Leyfahrwasser: Das FW wird neu eingerichtet

Folgende Tonnen wurden neu ausgelegt:

Eine rote, unbezeichnete Spierentonne auf 53°32,2260'N 006°58,2240'E,

eine rote, unbezeichnete Spierentonne auf 53°32,1660'N 006°58,6200'E,

eine rote, unbezeichnete Spierentonne auf 53°32,1420'N 006°59,2980 'E

und

eine rote unbezeichnete Spierentonne auf 53°32,5560'N 006°59,5860'E.

 

Zur Errichtung des Ley-Fahrwassers wurden im westlichen Teil vier unbezeichnete, rote Spierentonnen ausgelegt.

Der mittlere Teil des Fahrwassers wird voraussichtlich in der 33. KW mit Pricken bezeichnet.

Bis zum Abschluss der Arbeiten wird vor dem Befahen des noch unmarkierten Teil gewarnt.

 

-

-

-

-

-

-

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.