Ab der 38. KW bis ca. 41. KW wird eine Seekabelbergung im

Sahlenburger Watt zwischen folgenden Koordinaten

53° 52,795‘ N 008° 34,585‘ E

53° 53,148‘ N 008° 33,931‘ E

vorgenommen.

Die Arbeiten werden bei Niedrigwasser von einem Arbeitsschiff ( „Rochen“ / DCCI )und einen Wattbagger durchgeführt.

Das Arbeitsschiff zeigt die Signale gem. Regel 27 der Kollisionsverhütungsregeln (KVR) und ist auf UKW- Kanal 16 erreichbar.