wattsegler.de

Segeln im Wattenmeer

Spieka-Neufeld

Anfahrtsbeschreibung zum Hafen

Von der Tonne 12 des Elbe-Weser Schiffahrtsweges in Richtung Osten auf die landeinwärts führenden Pricken zu. Diese immer an Steuerbord lassen. Kurz vor dem Molenkopf ändert sich die Beprickung, jetzt alle Pricken an Backbord lassen. Erst geht es am Grünstrand und der Gaststätte "Ebbe und Flut" vorbei, dann kommt der Hafen, vor dem Siel ist der Kuttererhafen.

Die Anfahrt ist für Boote mit 1,00 Tiefgang unter normalen Verhältnissen 2 Stunden vor und nach Hochwasser möglich. Wenn keine Voranmeldung gemacht wurde, am besten erst einmal bis zur Kutterpier durchfahren. Vor dem Trockenfallen muss der Liegeplatz angemeldet werden.

Liegeplatz und Versorgung:

Gebühren

  • Boote bis 7 m LüA: 8,00 €/Nacht
  • Boote über 7 m LüA: 10,00 €/Nacht
  • Strom, Wasser, Duschen inklusive
  • die Zuteilung der Liegeplätze erfolgt nach Verfügbarkeit

Ansprechpartner

Man erhält die Schlüssel für Hafentor, Toilette und Dusche nach dem Festmachen bei der Anmeldung

  • 1. Hafenmeister, Florian Brünjes:           01732441466


Der Grünstrand von Spieka-Neufeld mit Spielplatz und Imbiss ist direkt erreichbar. Die nächste Einkaufsmöglichkeit für Lebensmittel ist in Nordholz, ca. 7 km entfernt.

Zum Dorf sind es dagegen nur ein paar Minuten. Der sehr einsam gelegene Hafen hat eine angenehme Atmosphäre, ruhig, mit wenig Betrieb.

Segelsportverein Spieka-Neufeld e.V.
Sielhafen Spiekaer Tief
Ahornweg 11
27637 Nordholz

www.ssv-spieka-neufeld.de

-

-

-

-

Termine

Keine Termine

-

-

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.