wattsegler.de

Segeln im Wattenmeer

Nordfriesische Inseln: Pegel errichtet

1 Osterley 54° 51,450' N 008° 33,88' E
2 Föhrer Ley Nord 54° 47,804' N 008° 33,600' E
3 Amrum Odde 54° 42,407' N 008° 20,355' E
4 Langeness-Nord 54° 39,880' N 008° 37,809' E
5 Stegel 54° 29,196' N 008° 33,122' E
6 Südfall 54° 26,810' N 008° 45,033' E
7 Süderoogsand 54° 25,310' N 008° 31,155' E
       
8 Trischen West 54° 03,923' N 008° 39,399' E
       
9 Mittelplate 54° 01,104' N 008° 44,247' E
10 Strand 54° 36,690' N 008° 47,330' E

11

Blauort-Norderpiep 54° 10,056' N 008° 40,340' E

Die aufgeführten Positionen befinden sich außerhalb der Fahrwasser. Die Pegel bestehen aus einem Stahlrohr von ca. 35 cm Durchmesser und ragen 5 - 8 m aus dem Wasser.
Sie sind mit einem gelben Anstrich versehen.
Die Pegel werden ganzjährig betrieben. Die Dauerpegel "Strand" und "Blauort-Norderpiep" sind Dauermessstationen. Der Dauerpegel "Strand" ist zusätzlich mit einem Strömungsmessgerät ausgerüstet.

In einem Radius von ca. 150m wurden um jeden Pegel Eisenpfähle in den Wattboden reingedreht. Diese Eisenpfähle ragen bis zu 30cm aus dem Boden.

-

-

-

-

-

-

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.