• AktuelleLotungen

    Aktuelle Tonnenpositionen (letzte Änderungen sind fett hervorgehoben):

    D 9 / B 2

    B 1 grüne Spitztonne 53°41,8560’ N   007°07,7340’ E  
    D 19 / B 2 grün-rot-grüne Leucht-Glockentonne 53°43,2780`N 007°21,2520`E  
    B 3 grüne Spitztonne 53°41,6580’ N   007°07,5660’ E  
    B 4 rote Leuchttonne 53° 41,7480’ N   007° 07,9320’ E  
    B 5 / M 34 grün-rot-grüne Leuchttonne 53°41,3100´N 007° 07,4520´E  
    B 6 rote Leuchttonne 53° 41,6160’ N   007° 07,7820’ E  
    B 8 rote Spierentonne 53° 41,3160’N 007° 07,6440’E  
    B 9 grüne Spitztonne 53° 40,4340´N 007° 08,0040´E  
    B 10 rote Leuchttonne 53° 40,9560’N 007° 07,8000’E  
    B 11 grüne Leuchttonne 53° 39,9780'N 007° 08,3040'E  
    B 12 grüne Leuchttonne 53° 40,5840'N 007° 08,0220'E  
    B 13 grüne Leuchttonne 53°39,6960'N 007° 08,3460'E  
    B 15 grüne Leuchttonne 53° 39,2280' N 007° 08,7480'E  
    B 14 rote Leuchttonne 53° 40,2420'N 007° 08,2020'E  
    B 14 a rote Spierentonne 53° 40,0500'N 007° 08,3580'E  
    B 16 rote Leuchttonne 53° 39,7620'N 007° 08,3820'E  
    B 18 rote Spierentonne 53°39,4680' N 007°08,6460'E  
    B 20 rote Spierentonne 53°39,1500'N 007°08,8860'E  
    B 22 rote Spierentonne 53° 38,8860’N  007° 08,9100’E  

     

  • AktuelleLotungen

    Aktuelle Tonnenpositionen (letzte Änderungen fett hervorgehoben): 

    D 1 grüne Leuchttonne 53° 43,6080' N 007° 10,6740' E FL(2)G.9s
    D 2 rote Spierentonne 53°44,6480' N   007°12,6860' E  
    D 3 grüne Spitztonne 53° 43,386' N 007° 09,624' E  
    D 4 rote Spierentonne 53° 44,073' N 007° 11,709' E  
    D 5 / S 8 grün rot grüne Leuchttonne  53°43,3800'N 007°08,0820'E  
    D 6 rote Spierentonne 53° 43,512' N 007° 10,794' E  
    D 7a grüne Spitztonne 53° 42,0240' N   007° 07,9320' E  
    D 8 rote Spierentonne 53° 43,284' N 007° 09,732' E  
    D 9 / B 2 grün-rot-grüne Leucht-Glockentonne  53° 41,8560’ N   007° 08,0760’ E  
    D 10 rote Spierentonne 53° 43,170' N 007° 09,090' E  
    Hohes Riff N Kardinal Tonne 53°41,898`N 007°10,500`E  
    D 5 / S 8 grün-rot-grüne Leuchttonne 53°43,2180' N 007°07,9800' E  
    D 11 grüne Spitztonne 53° 42,019' N 007° 07,894' E   
    D 17 / N 1 grüne Spitztonne 53°42,7866` N 007°20,9208`E  
    D 19 / B 2 rot / grün / rote Leuchttonne 53°43,2780`N 007°21,2520`E  
    D 20 rote Spierentonne 53°42,0300' N 007°08,2620' E  
    D 28 rote Spierentonne 53°41,7370' N, 007°14,0390' E  
    D 30 rote Spierentonne 53°41,3880' N 007°15,3360' E  
    D 32 rote Spierentonne 53° 41,542' N 007° 15,933' E  
    D 34 rote Spierentonne 53°41,6950'N 007°16,2830'E  
    D 34 a rote Spierentonne 53°41,8900'N 007°16,6780'E  
    D 36 rote Spierentonne 53°41,9762´N 007°16,9263´E  
    D 36 a rote Spierentonne 53°41,9273' N 007°17,3171' E  
    D 38 rote Spierentonne 53°41,8564' N 007°17,5224' E  
    D 38 a rote Spierentonne 53°41,7892' N 007°17,7233' E  
    D 40 rote Spierentonne 53°42,4042´N 007°20,2183´E  
    D 44 rote Spierentonne 53°43,0140`N 007°20,9400`E  

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

  • Die rote Spierentonne "D 38 b" wurde ersatzlos eingezogen.

  • Es wurden verlegt:

    grün rot grüne Leuchttonne "D5 / S8" nach  53°43,3800'N 007°08,0820'E

     

  • Zur Bezeichnung des Wracks auf Position 53°44,340'N 007°11,833'E wurden folgende Tonnen ausgelegt:

    N-Kardinal-Leuchttonne auf Position 53°44,5061' N 007°11,7253' E, Kennung Fkl.w.;

    S-Kardinal-Leuchttonne auf Position 53°44,3039' N 007°11,8328' E, Kennung Fkl.w.6+1

  • Auf folgenden Positionen (nahe Hilgenrieder Plate / Übergang Norderneyer Wattfahrwasser) wurden sechs unbezeichnete rote Flachwassertonnen ausgelegt:

    1.) 53°41,7336' N ; 007°17,9386' E

    2.) 53°41,7077' N ; 007°18,0940' E

    3.) 53°41,7040' N ; 007°18,2500' E

    4.) 53°41,7320' N ; 007°18,4280' E

    5.) 53°41,7740' N ; 007°18,6250' E

    6.) 53°41,8265' N ; 007°18,8579' E

  • Das auf Position 53°44,4300'N 007°11,3050'E liegende Wrack wurde geborgen.

    Die beiden Kardinaltonnen wurden dauerhaft eingezogen.

  • Im Dovetief vor Norderney ist am Nachmittag des 5. Juli ein Segelboot geführt von einem Ehepaar auf Grund gelaufen und letztlich am Nordstrand gestrandet. 

  • Aktuelle Lotungen

    Aktuelle Tonnenpositionen (letzte Änderungen sind fett hervorgehoben):

    Ansteuerungstonne rot-weisse Leuchttonne 53°44,4970' N 007°02,1870' E  Glt.8s
    S 1   grüne Leuchttonne  53°44,1420'N 007°03,9600'E Ubr.(2)
    S 2     rote Spierentonne 53°43,6500'N 007°05,5800'E  
    S 4        rote Spierentonne 53°43,4220'N 007°06,6360'E  
    S 6 rote Spierentonne 53°43,4460' N 007°07,4940'E  
    D 5 / S 8  grün-rot.grüne Leuchttonne 53°43,3800'N 007°08,0820'E  

    Die schwarz gelbe Nord-Kardinaltonne auf Position 53°43,361'N 007°07,549'E wurde dauerhaft eingezogen. (11/22)

  • Es wurden verlegt:

    grün rot grüne Leuchttonne "D5 / S8" nach  53°43,3800'N 007°08,0820'E

    rote Spierentonne "S 6" nach  53°43,4460' N 007°07,4940'E

    Die rote Spierentonne "S 4" verbleibt auf Position 53°43,4220'N 007°06,6360'E.

  • Auf Position 53°43,361'N 007°07,549'E wurde eine schwarz gelbe Nord-Kardinaltonne zur Bezeichnung eines Wracks ausgelegt.

    Die Schifffahrt wird um Vorsicht und Beachtung gebeten.

  • Das Wattfahrwasser "Wagengat" ist vom 01.05.-15.09. eines jeden Jahres mit Pricken bezeichnet.

    Trage ein   Q_91-b

    zwischen den Positionen:

     

    53°39,816'N 007°08,715'E

    53°39,565'N 007°09,320'E

     

    Trage ein    Q_91-a

    zwischen den Positionen:

     

    53°39,527'N 007°09,442'E

    53°39,438'N 007°09,602'E

    53°39,457'N 007°09,876'E

    53°39,456'N 007°10,033'E

    53°39,446'N 007°10,539'E

    53°39,463'N 007°10,690'E

    53°39,546'N 007°10,865'E

    53°39,574'N 007°11,015'E

    53°39,641'N 007°11,528'E

    53°39,718'N 007°11,555'E

    53°39,830'N 007°11,731'E

    53°40,032'N 007°12,023'E

    53°40,094'N 007°12,459'E

    53°40,130'N 007°12,565'E

    53°40,201'N 007°12,869'E

    53°40,306'N 007°13,159'E

    53°40,495'N 007°13,452'E

    53°40,584'N 007°13,598'E

    53°40,703'N 007°13,611'E

    53°40,766'N 007°13,649'E

    53°40,953'N 007°13,639'E

    53°41,093'N 007°13,564'E

    53°41,177'N 007°13,414'E

    53°41,237'N 007°13,118'E

    53°41,242'N 007°13,026'E

    53°41,610'N 007°12,631'E

  • Jahrelang war es mangels Beprickung nur mit äußerster befahrbar. Nun wird das Wagengat wieder eingerichtet.

Wattboken

 => Segeln allgemein

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.